Neue Impulse zur Konzertreihe 2018

Nach erfolgreicher Restaurierung der Zeidner Prause Orgel, ist eine Neubelebung der Konzertreihe angesagt. Die Orgel als bedeutendes Instrument soll zur gebührenden Geltung kommen. Ihr Potenzial als Kunstwerk und seelische Erbauungsoase kann in Konzerten voll ausgeschöpft werden. Wir  wollen Musikfreunde dafür begeistern und aufmerksam machen für die Bedeutsamkeit  der Orgel wie auch der Konzerte.  Es gehört zum Verständnis der Gemeindeglieder dass wir eine Verantwortung dafür tragen, für das was unsere Ahnen an Werte hinterlassen haben. Es liegt an uns die Werte mit Inhalte auszufüllen. Dazu ist die Beteiligung am Konzertleben eine willkommene Sache. Zu diese Anregung der Bedeutsamkeit wollen wir auch die Stadtbevölkerung  einladen, sowie Gäste und Besucher von Nah und Fern. Die Zeidner Orgel verdient es als Begegnungsplatform der Zuhörer im Konzertleben gewürdigt zu werden. Was uns zur Orgel und die dargebotenen Konzerte verbinden darf ist Wertschätzung und Teilnehmen an dankbarem Erleben. Ein Konzertbesuch ist eine innere Bereicherung für sich selber und an der Gemeinschaft.

Anbei das Programm zur Zeidner Konzertreihe 2018:

  • 3. Juni / 17 Uhr: Sommerkenozert mit Burzenbläser
  • 21.Juni / 17 Uhr: Orgelkonzert mit Klaus – Dieter Untch (Zeiden)
  • 5. August / 18 Uhr: Orgelkonzert mit Peter Kleinert (Deutschland)
  • 19. August / 18 Uhr: Orgelkonzert mit Ilse Maria Reich (Deutschland)
  • 1. September / 18 Uhr: Orgelkonzert mit Vlad Nastase ( Bukarest)

Unterstützt werden die Konzerte durch die Zeidner Kirchengemeinde und Zeidner Nachbarschaft.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Organist, Klaus-Dieter Untch