Zeidner Gemeindeblatt
05. Juni 2017

Nach über 60 Jahren wieder ein Gemeindebrief in der Gemeinde



"Über Grenzen verbunden"
05. April 2017

Zeidner Tagung in Bad Kissingen



Benefizveranstaltung
07. Dezember 2016

Geld für das Dach der Deutsche Schule.



<- zum Archiv

Kindergottesdienst in Zeiden

Presbyterin und Grundschullehrerin Karmina Vladila im Kindergottesdienst

Seit Oktober 2009 beginnt der Kindergottesdienst jeden Sonntag  in einer feierlichen Atmosphäre. Nach der ersten Lesung wird uns eine brennende Kerze vom Pfarrer überreicht. Das Licht der Kerze begleitet uns auf dem Weg zum Pfarrhaus, wo dann der Kindergottesdienst gefeiert wird.

Jedes Mal beginnen wir mit folgendem Morgengebet:

„ Halte zu mir, guter Gott
  heut den ganzen Tag.
  Halt die Hände über mich,
  was auch kommen mag.“

Im Rahmen des Kindergottesdienstes werden Bibelgeschichten vorgelesen, thematische Gespräche geführt und verschiedene Arbeitsblätter gelöst. Natürlich fehlen die Lieder, Spiele, Bastelarbeiten und Ausmalbilder nicht.
Zu Weihnachten haben wir bei der Gestaltung des Weihnachtsprogramms beigetragen. Die Kinder haben Gedichte vorgetragen, einige haben beim Krippenspiel mitgemacht und im Kinderchor mitgesungen. Da wir schon viele schöne Lieder einstudiert haben, wollen wir bald im Rahmen des Hauptgottesdienstes auftreten.
Im Durchschnitt besuchen 15 Kinder den Gottesdienst; das ist erfreulich, wenn man bedenkt, dass ein bedeutender Teil der Kinder aus rumänischen Familien stammt. Als wichtig sehe ich da die Offenheit, Bereitschaft und Liebe, mit der wir den Menschen entgegenkommen, egal welcher Konfession sie angehören. Zusammenarbeit ist möglich und macht Spaß, insbesondere mit Kindern!

Karmina Vlădilă