"Über Grenzen verbunden"
05. April 2017

Zeidner Tagung in Bad Kissingen



Benefizveranstaltung
07. Dezember 2016

Geld für das Dach der Deutsche Schule.



Transilvania-Card 2016
14. Juli 2016

Ab heute auch bei uns erhältlich



<- zum Archiv

Abgeordneter Ovidiu Gant zu Besuch in Zeiden

26. März 2012

Der Abgeordnete der deutschen Minderheit im rumänischen Parlament Ovidiu Gant, besuchte Zeiden am Nachmittag des 21.  März 2012.

Zu diesem besonderen Anlass fand im Gemeinderaum des Pfarrhauses eine offene Gesprächsrunde statt. Als besonderer Gast war der Geschäftsführer der Saxonia Stiftung Rosenau Arthur Ehrmann , anwesend. Er hatte diese Begegnung als Begleiter von Ovidiu Gant  in die Wege geleitet.

An dieser Begegnung nahmen die Vertreter des Zeidner Ortsforums mit dem Vorsitzenden Paul Iacob sowie die Vorstandsmitglieder und die Vertreter der Zeidner  Kirchengemeinde Pfr. Andreas Hartig und Kurator Peter Foof teil. Anwesend waren weitere Presbyter und Gemeindeglieder aus Zeiden, Pfr. Uwe Seidner aus Wolkendorf und unabhängiger Bürgermeisterkandidat Erwin Albu.

Abgeordneter Ovidiu Gant sprach zunächst einleitend über die allgemeine Minderheitenpolitik auf Landesebene und erzählte von seinen Aufgaben im Parlament. Es handelte sich dabei um folgende Themen: Finanzierung des Deutschen Forums seitens des Staates, Bildungsrecht für die Minderheiten im Land,  Rückerstattung von Kirchen- und Gemeinschaftseigentum, politische Brückenfunktion zu Deutschland , sowie über die Aufgaben der Ortsforen in Sachen Kommunalpolitik. Die anwesenden Teilnehmer konnten sich somit ein Bild über die Komplexität der Aufgabenbereiche des Abgeordneten Ovidiu Gant machen, welche die Angelegenheiten der deutschen Minderheit Rumäniens auf ein sehr umfangreiches Spektrum ausbreiten.   

In dieser Gesprächsrunde  wurden Themen angegangen, die vor allem  die Zeidner Gemeinschaft betreffen. Alle Teilnehmer  hatten die Möglichkeit ihr persönliches Anliegen in dieser Gesprächsrunde einzubringen.  

Diskutiert wurde über Hilfe und Unterstützung zur Erhalt der Kirchenburg, Förderung der Deutschen Schulabteilung in Zeiden,  Perspektiven für ausländische Investitionen in Zeiden die Situation des Zeidner Ortsforums.

Auch allgemeine Themen wurden angesprochen über Parlamentstätigkeit, Gesetzgebung im Land, Bodenrückgabe, Unterrichtswesen, Strassenverkehr und Gesamtprofil der politischen Szene in Rumänien. 

Ovidiu Gant erwies sich als aufmerksamer, offener und freundlicher Gesprächspartner. Desweiteren bewertete er die Entwicklung des Zeidner Ortsforums als sehr positiv.

Es folgten Dankesworte seitens des Vorsitzenden Paul Iacob, mit dem Hinweis, dass diese Begegnung ein deutliches Zeichen dafür sei, dass in Zeiden gute Schritte nach vorne gemacht werden. Pfarrer Andreas Hartig äußerte zum Abschluss, dass er sich freue, wenn in Zeiden auch in Zukunft solche Begegnungen stattfinden würden. 

Klaus Dieter Untch